Drucken Drucken ...

Selbsttest: Ist Logistik wirklich meine Berufung?

Logistik umfasst sämtliche Tätigkeits- und Unternehmensbereiche, welche mit Güterströmen zu tun haben. Das geht von Einkauf / Beschaffung und Produktion über das Kommissionieren, Sortieren und Verpacken, Transportieren und Verteilen bis zum Einlagern und am Ende zu Entsorgung und Recycling der Waren. Während der Begriff der Logistik dabei eher die Sicht innerhalb eines Unternehmens repräsentiert, beschreibt der moderne Begriff Supply Chain Management die Steuerung der gesamten Liefer- und Wertschöpfungskette über mehrere Unternehmen hinweg.

Wer im Bereich der Logistik arbeiten möchte, kann unter vielen, sehr unterschiedlichen Aufgabengebieten wählen. Logistikfachleute zum Beispiel übernehmen kaufmännische und administrative Sachbearbeitungsaufgaben in Handels- und Industriebetrieben. Sie können dabei zwischen Aufgaben in der Beschaffungslogistik, Produktionslogistik, Lagerlogistik, Distributionslogistik und Entsorgungslogistik wählen.

Inhalt des Berufungstests Logistik

Wenn Sie sich überlegen, eine Weiterbildung im Bereich der Logistik, z.B. als Logistikfachmann / Logistikfachfrau zu absolvieren, können Sie sich mit diesem Selbsttests einen Eindruck davon verschaffen, ob Ihre Berufung in der Logistik liegt.

Zum Berufungstest

Hier geht es zu den Kursangeboten «Logistikfachmann / Logistikfachfrau (BP)»