Lehrgangsbeschreibung «Elektrotechnik Bachelor (FH)»

Zielgruppe:

  • Personen mit einem Lehrabschluss technischer Richtung und einer anerkannten Berufsmaturität
  • Oder mit einer gymnasialen Maturität und einem Jahr Berufserfahrung
  • Und grossem Interesse an Elektrotechnik, IT, Ingenieurstätigkeiten und Projektmanagement

Dauer und Umfang der Weiterbildung:

Es gibt verschiedene Studienmodelle:

  • 3 Jahre Vollzeitstudium
  • 4 -5 Jahre Teilzeitstudium
  • 4 Jahre praxisintegriertes Studium für Maturand/innen

Vermittelte Kompetenzen:

Elektroingenieurinnen und Elektroningenieure können in Industrie- und Dienstleistungsbetrieben, in Ingenieursbüros oder Forschungseinrichtungen tätig sein. Sie erwerben mit diesem Bachelorstudium die Grundlagen für eine Tätigkeit in der Energie- und Antriebstechnik, Kommunikations- und Informationstechnik oder Elektronik, Mikrosystem- und Automatisierungstechnik. Sie sind z.B. in der Lage, technische Systeme zu planen und zu entwickeln, elektronische Komponenten und Schaltungen zu entwerfen, Systeme der Steuerungs- und Regelungstechnik zu designen oder Projektleitungen beim Bau von Kraftwerken, Stromnetzen oder Verteilanlagen zu übernehmen. Weitere Einsatzmöglichkeiten bieten z.B. die Medizintechnik, Robotik, Digitaltechnik oder Sensortechnik

Inhalte der Weiterbildung:

Grundlagenstudium:

  • Elektrizitätslehre, Elektronik, Digitaltechnik, Physik, Algebra, Analysis, Informatik, Energie- und Antriebssysteme, Regelungstechnik, Kommunikationstechnik, Signale und Systeme

Vertiefungsfächer / Studienschwerpunkte:
Jede Schule bietet mehrere eigene Spezialisierungsfächer an. Hier eine kleine Auswahl davon.

  • Artificial Intelligence
  • Automatisierung
  • Digital Signal Processing
  • Embedded Software Engineering
  • Image Processing
  • Internet of Things
  • Leistungselektronik
  • Medizintechnik
  • Microcomputer Systems
  • Optoelektronik
  • Robotik und Mechatronik
  • Sensorik
  • Smart Grid
  • Wireless Communications

Abschluss:

Eidgenössisch und europäisch anerkannter Bachelor-Abschluss einer schweizerischen Hochschule

Titel:

Diplom einer anerkannten Fachhochschule:

  • Bachelor of Science [FH] in Elektrotechnik, 180 ECTS

Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor-Studium:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis in einem der Studienrichtung verwandten Beruf mit eidgenössisch anerkannter Berufsmaturität (eine kaufmännische Berufslehre ist nicht ausreichend)
  • Oder gymnasiale Maturität, je nach Studienmodell mit einjähriger Berufserfahrung oder Praktikumsvertrag
  • Für andere Abschlüsse der höheren Berufsbildung ist die Zulassung im Einzelfall zu prüfen

Je nach Vorbildung wird ein Vorkurs empfohlen

Einige Fachhochschulen bieten für über 25jährige Interessenten ohne Matura ein einjähriges Zulassungsstudium an

Kosten:

Für die Studiengebühren plus Material, Mitgliederbeiträge etc. ist pro Semester mit ca. Fr. 800.- zu rechnen.

Weiterbildungen im Anschluss an den Bachelorstudiengang Elektrotechnik:

  • Master of Science (FH) in Engineering, z.B. mit Vertiefung Business Engineering, Energy and Environment, Industrial Technologies oder Information and Communication Technologies
  • Master of Science ETHZ in Elektrotechnik und Informationstechnologie

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?


Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» Schulen, die Lehrgänge Elektrotechnik Bachelor (FH) anbieten