Drucken Drucken ...

Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „Ausbilder / Ausbilderin“ bei Arbeitgebern?

Die Ausbildung zum eidg. Fachausweis „Ausbilder / Ausbilderin“ gehört zu den 10 meistgewählten Weiterbildungen der Schweiz. Die möglichen Aufgabengebiete reichen von
Kursen im Freizeitbereich, Kursleitung in der beruflichen Erwachsenenbildung bis zu Anstellungen in privaten oder öffentlichen Unternehmen und Institutionen. Der Bedarf an qualifizierten Fachpersonen in der Erwachsenenbildung dürfte weiterhin steigen, da permanente Weiterbildung im Berufsleben immer wichtiger wird.

Übersicht Schulen „Ausbilder / Ausbilderin“